Aktualisiert: Freitag, 29. Mai 2015

So finden Sie den richtigen Rasenmäher: ein Kurzratgeber

Beim Kauf eines handgeführten Rasenmähers müssen Sie zunächst darüber nachdenken, wie groß die Rasenfläche ist und wie Sie den Rasen schneiden wollen. Für kleinere Rasenflächen empfiehlt sich ein Schiebemäher oder ein Rasenmäher mit Vorderradantrieb. Für größere Rasenflächen ist ein Rasenmäher mit Hinterradantrieb die bessere Wahl. Ein Hinterradantrieb eignet sich außerdem besser für abschüssige Gärten.

Vergessen Sie nicht, dass das Mähen einer Fläche von ca. 1 km² einem Laufweg von 1,5 bis 3 km entspricht. Daher kann für solche Rasenflächen ein Mäher mit Antrieb eine sehr gute Alternative sein. Die Wahl des Mähsystems richtet sich nach Ihrer Rasenart und danach, wie oft Sie mähen. Ein Mäher mit Seitenauswurf ist gut für größeren, wilderen, dichteren und selten gemähten Rasen geeignet.

Die Mulch-Methode ist ideal, wenn Sie häufig mähen und erstklassige Ergebnisse sehen wollen. Der feine Rasenschnitt düngt den Rasen und macht ihn so widerstandsfähiger gegenüber Trockenphasen.

Rasenmäher mit Grasfangbox liefern saubere Ergebnisse und sparen Zeit, da Sie den Grasschnitt nach dem Mähen nicht zusammenrechen müssen. Im Herbst können Sie die Grasfangbox außerdem für Blätter verwenden. Sie eignet sich außerdem hervorragend zur Vermeidung von allergischen Reaktionen auf Gras und verringert die Ausbreitung von Unkrautsamen.

Die fünf wichtigsten Punkte für den Kauf eines Rasenmähers

1. Entscheiden Sie sich für das Antriebssystem, das am besten zu Ihrer Rasenfläche und dem Gelände passt.
2. Wenn Ihre Rasenfläche mittelgroß bis groß ist, sollten Sie sich für den Kauf eines selbstfahrenden Modells entscheiden.
3. Wenn Ihre Rasenfläche mittelgroß ist und Sie gerne sportlicher unterwegs sind, sollten Sie einen Rasenmäher ohne Antrieb in Erwägung ziehen.
4. Wenn Ihre Rasenfläche klein ist, sollten Sie über einen handgeführten Spindelmäher nachdenken, der keine Emissionen verursacht und Ihre Nachbarn von Lärm verschont.
5. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Mähsystem sich am besten für Ihren Rasen und Ihre Mähgewohnheiten eignet, sollten Sie sich für einen Mäher entscheiden, der mehrere Mähsysteme in einem vereint: Auswurf, Grasfangbox und Mulchen.

McCulloch Neuigkeiten

In diesem Bereich finden Sie Neuigkeiten über unser Unternehmen und unsere Produkte.

Wir sind uns sicher, dass Sie in diesem Bereich viele Beiträge finden werden, die für Sie interessant sein könnten.

Alle Artikel anzeigen zwischen

Stichwörter

Anwendungsvideos

Alle Anwendungsvideos anschauen